Obstkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Obstkuchen Rezept

Zutaten

  • 1 Päckchen  Cremespeise-Pulver "Aprikose-Maracuja-Geschmack" (für 200 ml Wasser) 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1 (250 g)  fertiger Biskuitboden für Obstkuchen 
  • 500 Erdbeeren 
  • 3   Kiwis 
  • 6   reife Aprikosen 
  • 1 Päckchen  klarer Tortenguss 
  • 25 Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Dessertpulver und 175 Milliliter Wasser drei Minuten schaumig schlagen. Aroma aus beiliegender Kapsel zufügen. Joghurt unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme auf den Biskuitboden geben und glatt streichen.
2.
Zwei Stunden kühl stellen. Erdbeeren waschen, putzen, und halbieren bzw. vierteln. Kiwis schälen und in Spalten schneiden. Aprikosen heiß überbrühen und die Haut abziehen. Aprikosen halbieren und entsteinen.
3.
Obst auf der Creme verteilen. Tortenguss-Pulver, restlichen Zucker und 1/4 Liter Wasser unter Rühren aufkochen. Guss von der Kuchenmitte aus gleichmäßig über die Früchte verteilen und fest werden lassen.
4.
Ergibt zwölf Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved