Pflaumenblechkuchen auf Hefeteig mit Walnuss-Streuseln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 750 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 g   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 225 g   Butter oder Margarine  
  • 1/4 l   Milch  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Walnusskerne  
  • 1,5 kg   Zwetschen  
  •     Fett und Mehl für das Backblech 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
500 g Mehl, Ei, 60 g Zucker und abgeriebene Zitronenschale in eine Schüssel geben. 15 g Zucker und Hefe verrühren. 50 g Fett schmelzen, kalte Milch zufügen (lauwarme Mischung) und zusammen mit der Hefe zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Für den Streuselteig 250 g Mehl, 125 g Zucker und Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. 175 g Fett schmelzen und heiß zur Mehlmischung gießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Walnüsse grob hacken und untermischen. Zwetschen waschen, gut abtropfen lassen und der Länge nach halb aufschneiden. Steine entfernen. Eine Fettpfanne (ca. 32 x 38 cm) gut fetten und mit Mehl bestäuben. Hefeteig darauf ausrollen und abgedeckt nochmals an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Zwetschen auf den Teig legen und mit Walnuss-Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Auskühlen lassen und in ca. 24 Stücke schneiden. Mit Schlagsahne servieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved