Polenta-Schnitten mit Bohnen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 l   Milch, Salz, Pfeffer  
  • 250 g   Polenta (Maisgrieß) 
  •     Fett für die Platte 
  • 300 g   TK-grüne-Bohnen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 200 g   Champignons  
  • 3 EL   Öl  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 4 EL   Schmand oder stichfeste saure Sahne  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch, knapp 3/4 l Wasser und 1/2 TL Salz aufkochen. Maisgrieß einrühren und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten ausquellen lassen
2.
Polentamasse ca. 2 cm dick auf eine leicht gefettete Platte streichen. Auskühlen lassen
3.
Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 10-12 Minuten dünsten. Zwiebel schälen, fein würfeln. Pilze putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden
4.
Zwiebel in 1 EL heißem Öl andünsten. Pilze zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Bohnen abtropfen lassen und unter die Pilze heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, vierteln und evtl. entkernen. Fein würfeln und unter das Gemüse heben
5.
Polenta in 12 Stücke (z. B. Dreiecke) schneiden. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Polenta darin von beiden Seiten goldbraun braten. Mit Gemüse und Schmand anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved