Pusztafrikadellen mit Röstzwiebeln und Kartoffelgratin

Aus kochen & genießen 1/2016
4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Da werden Ihre Lieben staunen – denn das sind nicht die üblichen Buletten. Ajvar und Edelsüßpaprika verleihen ihnen eine raffiniert scharfe Note

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 25 g   Bergkäse (z. B. Greyerzer; Stück) 
  • 100 g   Sour Cream  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Fett für die Förmchen 
  • 4 Scheibe/n   Toastbrot  
  • 500 g   Rinderhack  
  • 1   Ei  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 75 g   Ajvar (pikante Paprikazubereitung; Glas) 
  • 1/2 TL   Edelsüßpaprika  
  • 3 EL   Öl  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • ca. 1 EL   Mehl  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Gratins Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Käse reiben. Sour Cream, Sahne, Knoblauch und ca. 3⁄4 Käse ver­rüh­ren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kar­toffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Mit der Sahne­mischung vermengen. In vier gefettete Gratinförmchen (à ca. 150 ml Inhalt) oder eine große Auflaufform einschichten, mit Rest Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ­40–50 Minuten backen.
2.
Für die Frikadellen Toast in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Hack, Toast, Ei, Senf und Ajvar vermengen. Mit ca. 1 TL Salz, Pfeffer und ­Pap­rika würzen. Aus der Masse mit an­ge­feuch­teten Händen 8 Frikadellen for­men. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin von jeder Sei­te 4–5 Minuten braten.
3.
Tomaten waschen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl leicht abklopfen. 1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin goldgelb braten. Herausnehmen. Tomaten ins Bratfett geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 5–7 Minuten schmoren, dabei ab und zu schwenken.
4.
Kleine Kartoffelgratins vom Rand lö­sen und vorsichtig auf Teller stürzen. Mit Frikadellen, Tomaten und den Röstzwiebeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 730 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved