Saftige Apfeltorte

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

  • 75 g   Magerquark  
  • 3 EL   Milch  
  • 3 EL   Öl  
  • 40 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 50 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2   Eigelb (Größe L) 
  • 125 g   Crème fraîche  
  • 50 g   Zucker  
  • 400 g   säuerliche Äpfel  
  • 4 EL   Aprikosen-Konfitüre  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Quark-Öl-Teig Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Eine Springform (24 cm Ø) fetten und den Teig auf den Springformboden drücken.
2.
Für den Guss Haselnüsse rösten und abkühlen lassen. Eigelb, Crème fraîche und Zucker verrühren. Haselnüsse zum Schluss unterheben. Haselnussguss auf dem Teig verteilen. Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
3.
Apfelspalten fächerförmig auf den Guss legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Inzwischen Konfitüre in einem Topf erwärmen und durch ein Sieb streichen.
4.
Heiße Apfeltorte (Apfelstücke und Rand) damit bestreichen. Auskühlen lassen. Mit geschlagener Sahne servieren. Ergibt 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved