Sarma - Bosnische Kohlroulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Sarma - Bosnische Kohlroulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Weißkohl 
  •     Salz 
  • 1   Brötchen vom Vortag oder älter 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 Langkornreis 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 Packung (500 ml)  passierte Tomate 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, 12 Blätter vorsichtig vom Kopf lösen und in kochendem Salzwasser portionsweise ca. 3 Minuten kochen. Übrigen Kohl anderweitig verwenden. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. 1 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Brötchen gut ausdrücken. Hack, Zwiebel, Knoblauch, Brötchen, Ei und Reis verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
2.
Kohlblätter mit Hackmasse füllen, aufrollen und mit Küchengarn binden. Übrige Zwiebel schälen und würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen streifen. In einer großen Pfanne Öl erhitzen. Zwiebel darin ca. 4 Minuten glasig andünsten. Mit Tomaten und Brühe ablöschen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian, bis auf etwas zum Bestreuen, würzen. Rouladen in die Soße geben und in der geschlossenen Pfanne ca. 45 Minuten garen. Rouladen und Soße anrichten. Mit Thymian bestreuen und garnieren. Dazu schmeckt Brot und Schmand
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved