Schoko-Zitronen-Schnitten

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 350 g   Zucker  
  • 300 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 250 g   Butter  
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 350 g   Mehl  
  • 2   gehäufte TL Backpulver  
  • 200 g   weiße Kuvertüre  
  • 15 g   Kokosfett  
  • 2 Päckchen (à 6 g)  geriebene Zitronenschale  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Zitronenschale und 50 g Zucker im Universalzerkleinerer fein zerkleinern. Zucker auf einen Teller geben und trocknen lassen. Schokolade grob hacken. Schokolade und Butter in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier, Vanillin-Zucker, Salz und 300 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 1-2 Minuten aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen. Geschmolzene Schokolade in die Eier rühren. Mehlmischung zugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken. Kuvertüre und Kokosfett in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Zitronenschale in die Kuvertüre rühren und lauwarm abkühlen lassen. Kuvertüre auf dem kalten Kuchen verstreichen und ca. 30 Minuten kühl stellen (bis die Kuvertüre fest ist). Kuchen in 30 Stücke schneiden und Zitronen-Zucker verzieren
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved