close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spätzle

4.916665
(12) 4.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  für 4 Personen:
  • 300 g   Mehl  
  • 4   Eier (Grösse M) 
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 4-6 EL   Mineralwasser  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 50-60 g   Butter  
  • 40 g   Paniermehl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, 1 Teelöffel Salz, Muskat und Mineralwasser zu einen dickflüssigen Teig verarbeiten. Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Vom Spätzleteig nach und nach einen Teil auf das angefeuchtete "Spätzlebrett" geben und mit einem langen Messer feine Streifen in das kochende Salzwasser schaben. Aufkochen, bis die Spätzle hochsteigen. Spätzle mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einem Sieb unter kaltem Wasser kurz abspülen. Abtropfen lassen und warm halten. Den restlichen Teig ebenso verarbeiten. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin goldbraun anbraten, herausnehmen. Butter in die Pfanne geben und schmelzen, Paniermehl einrühren. Spätzle in einer Schüssel anrichten. Zwiebelringe daraufgeben und mit der Bröselbutter übergießen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved