Spekulatius-Schoko-Torte

Aus kochen & genießen 12/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Spekulatius-Schoko-Torte Rezept

Zutaten

  • 600 Zartbitter-Schokolade 
  • 450 Schlagsahne 
  • 175 Butter 
  • 300 Spekulatius 
  •     Öl 
  • 50 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 18   Mandelkerne (ohne Haut) 
  •     Kakao 
  • 1 Gefrierbeutel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Schokolade in Stücke brechen. ##Sahne## aufkochen und vom Herd ziehen. Schokolade darin unter Rühren schmelzen. In 2 Schüsseln füllen, auskühlen lassen. Dann 1 1/2–2 Stunden kalt stellen
2.
Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Spekulatius in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen. Mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Brösel und flüssige Butter mischen
3.
Tortenring oder Springformrand (26 cm Ø) auf eine mit etwas Öl bestrichene Tortenplatte setzen. Die Spekulatiusmasse einfüllen und als Boden leicht andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen
4.
Schokocreme in beiden Schüsseln mit dem Handrührgerät je ca. 1 Minute cremig aufschlagen. Ca. 3/4 Creme auf den Spekulatiusboden streichen. Rest Creme in einen Spritzbeutel (gr. Sterntülle) füllen. Torte mit Tuffs verzieren, 2–3 Stunden kalt stellen
5.
Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. ##Mandeln## zur Hälfte hineintauchen, auf Backpapier trocknen. Torte mit Kakao bestäuben, mit Schokomandeln verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 470 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved