Stracciatella-Beerentorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 75 g   + 4 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 500 g   Sahnequark (40 % Fett) 
  • 1 Päckchen   Quarkfein "Vanillegeschmack"  
  • 4 EL   Schokoraspel  
  • 200 g   Erdbeeren  
  • je 125 g   rote Johannisbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren  
  • 6 EL   Erdbeergelee  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. 1 Esslöffel Zitronensaft zugeben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Quark, 1 Esslöffel Zitronensaft, 4 Esslöffel Zucker und Quarkfein verrühren. Schokoraspel unterheben. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Johannisbeeren waschen und von den Stielen streifen. Brombeeren und Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Gelee erwärmen und mit den Beeren vermengen. Quarkcreme auf dem Boden verteilen und Beeren daraufgeben
2.
45 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved