Süße Kaffee-Tarteletts

4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 175 g   Zucker  
  • 125 g   Butter  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 EL   lösliches Kaffeepulver  
  • 2 TL   ungezuckertes Kakaopulver  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Fett und Mehl für die Formen 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  •     Trockenerbsen  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Mehl, Salz und 100 g Zucker mischen. Butter in Flocken dazugeben und das Ganze zwischen den Händen reiben, bis ein sandartiger Teig entsteht. In den Teig eine Mulde drücken, 1 Ei verquirlen, hineingeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Löslichen Kaffee in 1 EL heißem Wasser auflösen. Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen und 8 Kreise (ca. 14 cm Ø) ausschneiden. Tartelettformen (ca. 12 cm) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Mit dem Teig auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Tarteletts mit Backpapier auslegen und mit trockenerbsen zum Blindbacken füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. 3 Eier, 75 g Zucker, Kaffee und 1 TL Kakao verquirlen. Sahne unterrühren
4.
Tarteletts herausnehmen, Backpapier und Trockenerbsen entfernen. Kaffee-Creme auf die Tartelettböden gießen und bei gleicher Temperatur 20–25 Minuten backen. Abkühlen lassen und den Rest des Kakaos vor dem Servieren über die Tarteletts stäuben
5.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved