Tarteletts aus Blätterteig

Aus kochen & genießen 4/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 6 Scheiben   (à 45 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 3   rote Zwiebeln  
  • 200 g   Schafskäse  
  • 75 g   schwarze Oliven (ohne Stein) 
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 125 g   Schmand  
  •     Salz  
  •     getrockneter zerstoßener Chili  
  • 1   Eigelb  
  • 1 EL   schwarzer Sesamsaat  
  •     Chilischoten und Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und leicht antauen lassen. Inzwischen Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Schafskäse zerbröckeln, Oliven hacken. Rosmarinnadeln vom Zweig streifen, fein hacken.
2.
Vorbereitete Zutaten und Schmand vermengen. Mit etwas Salz und Chili würzen. Tartelettförmchen (ca. 100 ml Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Je 1 Scheibe Blätterteig hineinlegen. Füllung darin verteilen, überstehende Blätterteigecken nach innen schlagen.
3.
Mit verquirltem Eigelb bestreichen, mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) auf unterer Schiene 15-20 Minuten backen. Mit Chilischoten und Rosmarin garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved