Teesieb – Teeliebhaber können nicht darauf verzichten

Auf frischen Tee können wir einfach nicht verzichten! Am besten schmeckt Tee, wenn er mit losen Teeblättern aufgebrüht wird - hier kommt das Teesieb zum Einsatz! 

Wer frischen Tee liebt, vertraut bei der Zubereitung auf ein Teesieb!
Wer frischen Tee liebt, vertraut bei der Zubereitung auf ein Teesieb, Foto: iStock
Inhalt
  1. Unsere liebsten Teesiebe
  2. Wie lange sollte mein Tee ziehen?
  3. Wie bewahre ich Tee richtig auf?
 

Unsere liebsten Teesiebe

Wir haben die beliebtesten Teesiebe für dich zusammengestellt.

Dingheng Teesieb aus Edelstahl

Das praktische Teesieb von Dingheng ist aus rostfreiem Edelstahl. Das sorgt für eine lange Haltbarkeit. Den Deckel des Siebs kannst du als praktische Abtropfschale für Teefilter verwenden.

Die Fakten im Überblick:

  • Rostfreier Edelstahl
  • Extra feines Sieb
  • Einfach zu reinigen, spülmaschinenfest
  • Circa 13 Euro

Beliebtes Teesieb von Sweese

Das Teesieb von Sweese bietet alles, was ein Teesieb können muss. Es besteht aus rostfreiem Edelstahl, ist spülmaschinenfest und besitzt eine feine Porengröße. So kannst du auch feinste, lose Teeblätter problemlos aufbrühen.

Die Fakten im Überblick:

  • Rostfreier Edelstahl
  • Extra feines Sieb
  • Einfach zu reinigen, spülmaschinenfest
  • Circa 12 Euro

Praktisches Teesieb von Oxo Good Grips

Die praktische Form macht dieses Teesieb von Oxo Good Grips besonders flexibel. Du kannst den losen Tee in den vorderen Bereich geben und das Teesieb in die Teekanne oder den Becher stellen. Durch die Form passt das Teesieb überall hinein.

Die Fakten im Überblick:

  • Fasst eine große Menge an losen Teeblättern
  • Spülmaschinenfest
  • Rutschfester Griff erleichtert das Umrühren
  • Circa 13 Euro

Cleveres Teesieb von KKitchen Performance

Im Teesieb von KKitchen Performance können die Teeblätter ihr Aroma optimal entfalten. Dabei sind die Löcher unseres Teefilters eng genug, dass keine Teestücke in deinem Tee landen. Dank des Silikonüberzugs am Deckel und am Griff kannst du dich am Teesieb nicht verbrennen.

Die Fakten im Überblick:

  • Rostfreier Edelstahl
  • Extra feines Sieb
  • Einfach zu reinigen, spülmaschinenfest
  • Praktischer Silikongriff
  • Circa 11 Euro

Universelles Teesieb von Apace Living

Du bekommst nicht nur ein Teesieb, sondern direkt ein Set aus zwei Teesieben. Die praktische Form macht dieses Modell von Apace Living so flexibel, es passt wirklich in jeden Becher und jede Teekanne. Der rostfreie Edelstahl ist hochwertig und besonders lange haltbar.

Die Fakten im Überblick:

  • Rostfreier Edelstahl
  • Set aus zwei Teesieben
  • Extra feines Sieb
  • Einfach zu reinigen, spülmaschinenfest
  • Circa 13 Euro
 

Wie lange sollte mein Tee ziehen?

Sobald du die Teeblätter mit heißem Wasser vom Teekocher übergossen hast, geben sie in den ersten zwei bis drei Minuten ihr Koffein ab – auch Tein genannt. Die Gerbstoffe werden erst danach langsam abgegeben. Deswegen gilt für dich: Tee ziehen lassen. Je länger der Tee zieht, desto intensiver wird er.

Doch die beruhigenden Gerbstoffe machen Tee bei zu langen Ziehzeiten auch bitter, deshalb sollte Schwarztee nicht länger als fünf Minuten ziehen. Wenn du Schwarztee zubereitest, solltest du den Tee immer mit kochendem Wasser übergießen, bei Grüntee hingegen mit abgekühltem Wasser von circa 70 Grad Celsius.

 

Wie bewahre ich Tee richtig auf?

Wenn es um die Aufbewahrung von Tee geht, dann gilt: Hauptsache dicht lagern. Denn Teearoma ist sehr empfindlich und flüchtig. Dein Tee sollte möglichst wenig Sauerstoff ausgesetzt sein. Am besten eignet sich für die richtige Lagerung ein Gefäß, das luftdicht verschlossen

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved