"Think Pink"-Tartelettes mit Nussgenuss

Aus LECKER-Sonderheft 2/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
„Think Pink“-Tartelettes mit Nussgenuss Rezept

Sie haben sich vorgenommen, häufiger die guten Seiten des Lebens zu genießen? Nun, dieses Törtchen wäre ein kleiner Vorgeschmack

Zutaten

Für Stück
  • 300 Mehl 
  • 60 brauner Zucker 
  • 150 kalte + etwas Butter 
  • 600 Rhabarber 
  • 75 Nüsse mit Haut (z. B. Mandeln oder Haselnüsse) 
  •     Puderzucker zum Bestreuen 

Zubereitung

50 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
Stück
1.
Für den Teig 300 g Mehl, 100 g braunen Zucker und 150 g Butter in Stückchen erst kurz mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Zu einer flachen Kugel formen und dann zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für die Füllung den Rhabarber putzen, waschen, schräg in schmale Scheiben schneiden und mit 60 g Zucker mischen, ziehen lassen. Nüsse grob hacken.
3.
Teig in 8 gleich große Stücke teilen und jeweils auf etwas Mehl ca. 3 mm dünn ausrollen. Insgesamt 8 Kreise (à ca. 12 cm Ø) aussteche­n. 8 Tarteletteförmchen mit Lift-off-Boden (à ca. 10 cm Ø) am Rand fetten und mit den Teig­kreisen auslegen, dabei am Rand leicht andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C / Umluft: 160 °C / Gas: s. Hersteller). Tartelettes mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen auf unterster Schiene ca. 10 Minuten vorbacken. Rhabarber und je ca. 1 TL entstandenen Saft in die Tartelettes ­füllen. Nüsse rundher­um am Rand verteilen. Ca. 15 Minuten weiterbacken. Herausnehmen, abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved