20-Minuten-Erbsensuppe mit Bärlauch

Aus LECKER 5/2014
4.058825
(34) 4.1 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl •  
  • 1 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 500 g   TK-Erbsen  
  • 1 Bund   Bärlauch  
  • 3 EL   Crème fraîche  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und grob schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln. Öl im großen Topf erhitzen. Lauchzwiebeln und Kartoffeln darin anbraten. 1 l Wasser und Brühe zugießen, aufkochen und ca. 10 Minuten garen.
2.
Gefrorene Erbsen zugeben, wieder aufkochen und ca. 5 Minuten weiterköcheln.
3.
Bärlauch waschen, trocken schütteln und hacken. Suppe fein pürieren, Bärlauch und Crème fraîche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved