Eier in Currysoße

Aus LECKER 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
20-Minuten-Mahl: Eier in Currysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Eier 
  • 200 TK-Prinzessbohnen 
  •     Salz 
  • 200 TK-Erbsen 
  • 2 Packungen  Currysoße (für je 250 ml Flüssigkeit) 
  • 1-2 EL  Mangochutney 
  •     evtl. Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Eier in ca. 7 Minuten wachsweich kochen. Gefrorene Bohnen in kochendem Salzwasser 6–8 Minuten garen. Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit gefrorene Erbsen zufügen, wieder aufkochen und zu Ende garen. Reis und 8 EL Wasser aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln.
2.
Soßenpulver mit einem Schneebesen in 1⁄2 l Wasser rühren, ­aufkochen und ca. 1 Minute ­köcheln. Mit dem Mango­chutney abschmecken. Eier abgießen, abschrecken, pellen und halbieren. Mit Gemüse, Reis und Currysoße anrichten. Mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved