Ananas-Kokos-Törtchen mit heißer Schokolade

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  •     Fett für die Förmchen 
  • 2 EL   + 50 g Zucker  
  • 6 Scheiben   Ananas (Dose) 
  • 1   Ei + 1 Eigelb (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 50 g   Kokosraspel  
  • 75 ml   Sonnenblumenöl  
  • 50 ml   Kokoslikör  
  • 2 EL   Kokoschips  
  • 50–75 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Sechs Einmachgläser oder ofenfeste Förmchen (à ca. 1⁄4 l Inhalt) fetten und mit 2 EL Zucker ausstreuen. Jeweils 1 Ananasscheibe in ein Glas legen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2).
2.
Ei, Eigelb, 50 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Mehl, Stärke und Backpulver darübersieben. Kokosraspeln, Öl und Likör zufügen und alles unterrühren. Teig in die Gläser füllen und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.
3.
Kokoschips auf ein Stück Backpapier verteilen und neben die Förmchen in den Ofen legen. 8–10 Minuten rösten. Törtchen und Chips herausnehmen und auskühlen lassen. Törtchen evtl. stürzen.
4.
Kurz vorm Servieren Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Törtchen mit Schokolade und Kokoschips servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved