Apfeltorte mit Punschcreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfeltorte mit Punschcreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 240 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 750 säuerliche Äpfel 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 5 EL  Rum 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 400 ml  klarer Apfelsaft 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 125 ml  trockener Rotwein 
  • 1   Zimtstange 
  • 2   Sternanis 
  • 2   Gewürznelken 
  • 200 Schlagsahne 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
3 Eier trennen. Eiweiß mit 3 Esslöffel Wasser steif schlagen. 100 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel grob würfeln. Mit Zitronensaft und Rum beträufeln. Puddingpulver, 40 g Zucker und 6 Esslöffel Apfelsaft verrühren. Restlichen Apfelsaft und Apfelwürfel aufkochen und 10 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen. Angerührtes Pulver und Zimt einrühren. 1 Minute kochen lassen, vom Herd ziehen. Kurz abkühlen lassen. Inzwischen Biskuit einmal waagerecht halbieren. Einen Tortenring um den unteren Boden legen. Apfelkompott gleichmäßig darauf verteilen. Oberen Boden darauf setzen, etwas festdrücken und kalt stellen. Inzwischen Gelatine einweichen. 2 Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 25 g Zucker einrieseln lassen. 5 Eigelb und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig schlagen. Wein, Zimt, Sternanis und Nelken aufkochen und etwas abkühlen lassen und durch ein Sieb gießen. Gelatine ausdrücken und im Wein auflösen. Zur Eigelbmasse geben und unterrühren. 5 Minuten kalt stellen. Inzwischen Sahne steif schlegen. Sahne und Eischnee unter die Weinmasse heben. Weinmasse gleichmäßig auf dem oberen Biskuit verteilen, glatt streichen und 2 Stunden kalt stellen. Marzipan zu einem Streifen (8 x 41 cm) ausrollen. Torte vom Tortenring lösen. Mit Marzipan umkleiden. Überstehenden Rand rüschenartig eindrücken. Eventuell mit Apfelkugeln, Sternanis und Zimt verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved