Aprikosen-Blätterteig-Törtchen aus der Muffinform

4.125
(8) 4.1 Sterne von 5
Aprikosen-Blätterteig-Törtchen aus der Muffinform Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 6   rechteckige Scheiben (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 3   Eier + 1 Eigelb (Größe M) 
  • 100 + 1 TL Zucker 
  • 500 Magerquark 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosenhälften 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. In der Zwischenzeit Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Schale fein abraspeln. Eier und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Quark und Zitronenschale zugeben und unterrühren
2.
Blätterteigscheiben quer halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Quadraten (à ca. 11 x 11 cm) ausrollen. Mulden und Ränder eines Muffinbackbleches (12 Mulden) gut fetten. In jede Mulde ein Blätterteig Quadrat so legen, dass sich die Ecken nicht überlappen. Teig in die Mulden drücken und Quarkmasse darin verteilen. Aprikosen abgießen und abtropfen lassen. In jede Mulde eine Aprikosenhälfte legen. (Evtl. Rest anderweitig verwenden.) Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen und überstehende Teigränder damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten auf der unteren Schiene backen
3.
Zimt und 1 TL Zucker mischen. Muffinblech aus dem Ofen nehmen. Törtchen mit der Mischung bestreuen. Ca. 10 Minuten in den Mulden abkühlen lassen, vorsichtig lösen. Warm oder kalt servieren
4.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved