Backzubehör – das brauchst du für dein Backvergnügen

Stephanie Meyer

Backvergnügen wie noch nie! Mit dem richtigen Backzubehör macht das Kuchenbacken doppelt Spaß! Ob Handrührgerät, Spring-, Kasten- oder Gugelhupfform, Teigschaber oder Backmatte – alle diese Helfer erleichtern dir die Küchenarbeit und sorgen für ein fantastisches Ergebnis.

Backzubehör – die Must-Haves für dein Backvergnügen
Mit dem richtigen Backzubehör macht das Backen doppelt Spaß!, Foto: PR
Inhalt
  1. Was ist Backzubehör?
  2. Das beste Backzubehör für Brot, Kuchen, Muffins & Co.
  3. Was braucht man noch als Backzubehör?  
  4. Was braucht man alles, um eine Torte zu machen?

Arbeitest du ganz nach Rezept, ist auch das Backen keine Kunst – mit etwas Übung gelingen dir im heimischen Ofen ruckzuck leckere Brownies, frisches Brot oder eine himmlische Torte. Doch ohne das richtige Backzubehör läuft auch hier gar nichts – denn mit Mixer und Rührschüssel allein kommst du nicht weit.  

 

Was ist Backzubehör?

Backzubehör besteht aus verschiedenen mechanischen oder elektrischen Geräten, die in den unterschiedlichen Arbeitsschritten des Backens zum Einsatz kommen. Manche davon sind essenziell, andere optional oder nur für Profis.

Must-haves sind zum Beispiel der Mixer, eine Springform sowie eine Küchenwaage. Generell gilt aber: Bereits ein paar wenige Utensilien reichen aus, um über hundert verschiedene Rezepte umzusetzen! Viele leckere Rezepte findest du natürlich bei uns!

Muffins, Torte und leckere Kuchen backen: Geräte für jeden Zweck

Zum Starten benötigst du als Anfänger unbedingt einen Handmixer, eine Backform und ein praktisches Set aus Rührschüsseln, so wie das beliebte 2er Set, das mit zwei verschiedenen Größen ideal zum Starten ist. Du bist schon etwas fortgeschrittener in Sachen 'Backen' unterwegs? Dann ist eine rutschfeste Backmatte und verschiedene Kuchenformen, wie Spring-, Kasten oder Gugelhupfform für dich sicherlich eine lohnende Anschaffung.

Apropos: So gut wie jedes Backzubehör kannst du prima online bestellen – alle Helfer bekommst du dann schnell, sicher und einfach über Online-Shops wie Amazon nach Hause geschickt. Wir verraten dir, mit welchen Produkten du auf der sicheren Seite bist!  

 

Das beste Backzubehör für Brot, Kuchen, Muffins & Co.

Flexibles Backzubehör: Zenker Gugelhupfform  

Ob Hefeteig, Rührkuchen oder ein fluffiger Biskuit – in eine Gugelhupfform kannst du jeden beliebigen Teig hinein geben. Wir favorisieren eine klassische, antihaftbeschichtete Stahlform, die bis zu 230 Grad Celsius in den Ofen gegeben werden kann. 

Als klassisches Backzubehör definitiv ein Must-have und eine Anschaffung, die dir über viele Jahre hinweg Freude bereitet.

Die Fakten:

  • Durchmesser 25 Zentimeter und 11,5 Zentimeter
  • leichtes Stahlblech mit Antihaftbeschichtung 
  • Reingung per Hand

Verlässliche Küchenmaschine: Bosch MFQ36400 ErgoMixx Handrührer  

Ohne Rührgerät klappt es beim Backen einfach nicht. Der Handrührer von Bosch kommt mit zwei Rührbesen und zwei Knethaken, liegt gut in der Hand und knetet solide jeden Teig.

Die Fakten:

  • 450 Watt
  • Inklusive zwei Rührbesen und zwei Knethaken – Anschlussmöglichkeit für Stabmixer und Universalzerkleinerer
  • leicht und leise
  • Reinigung per Hand

Welche anderen Modelle uns ebenfalls von ihrer Qualität und Leistung überzeugten, liest du hier:

Unverzichtbares Basic: Dr. Oetker Silikon-Teigschaber Flexxibel

Damit deine antihaftbeschichteten Kuchenformen und Schüsseln nicht zerkratzen, empfiehlt es sich, einen speziellen Teigschaber zu verwenden. Flexibel und gut in den Händen zu halten, ist der Backhelfer aus dem Hause Dr. Oetker. Und: Nach dem sanften Auskratzen der Teigschüssel gibst du ihn ganz einfach in die Spülmaschine.

Die Fakten:

  • günstig
  • 26,5 Zentimeter Länge
  • hochwertiges Platinsilikon und rostfreier Griff aus Edelstahl
  • hitzebeständig bis zu 230 Grad Celsius
  • Spülmaschinengeeignet

Weitere, sehr gut bewertete Teigschaber, stellen wir dir hier vor:

Noch eine tolle Backform: Zenker Mojave Gold Königskuchenform

Sie ist der Klassiker für Brot oder Kuchen – die Kastenform. Wenn du bis jetzt noch keinerlei Backzubehör besitzt, dann ist eine rechteckige Backform definitiv ein Must-have. Ob Brot oder Kuchen, in dieser antihaftbeschichteten Form löst sich dein Gebäck spielend heraus. Ein Utensil, das du garantiert immer wieder gerne verwenden wirst.

Die Fakten:

  • Maße: 35 x 11,51 x 7,49 cm
  • hitzebeständig bis zu 230 Grad Celsius
  • optimale Herauslösbarkeit und leichte Reinigung durch gute Antihaftbeschichtung
  • Kuchen wird in der Kuchenform gleichmäßig gebacken durch optimale Wärmeleitung des Stahls
  • Volumen: 1760 Milliliter

Verlässliches Backutensil: Zenker Springform Ø 28 cm

Mit einer Springform backst du vom klassischen Apfelkuchen über die Schokoladentorte bis hin zum Mürbeteigboden einfach alles – Mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern zählt sie zu dem Backzubehör, das unbedingt in deiner Küche sein sollte. Du bist dir unsicher, welcher Durchmesser für dich der Richtige ist? Dann wähle einen Durchmesser von 28 Zentimetern, denn die allermeisten Rezepte basieren auf dieser Größe.

Die Fakten:

  • 28 Zentimeter Durchmesser und 6,5 Zentimeter Höhe
  • hitzebeständig bis zu 230 Grad Celsus
  • optimale Herauslösbarkeit und leichte Reinigung durch gute Antihaftbeschichtung
  • Kuchen wird in der Kuchenform gleichmäßig gebacken durch optimale Wärmeleitung des Stahls

Das wichtigste Backzubehör: Rührschüssel Set 3,5 & 2,0 Liter

Unverzichtbar zum Backen sind Backschüsseln - idealerweise nimmst du gleich zwei von diesen praktischen Helfern mit verschieden großen Durchmessern, wie beispielsweise dieses supergut bewertete 2er-Set, das du bequem online bestellen kannst. Mit fantastischen 4,6 von 5 Sternen rangiert dieses Backzubehör auf den vordersten Plätzen bei Amazon.

Die Fakten:

  • zwei Rührschüsseln mit zwei Liter und 3,5 Liter Fassungsvermögen
  • Die kleine Schüssel besitzt einen Durchmesser von 18 Zentimetern
  • Die größere der beiden verfügt über einen Durchmesser von 23 Zentimetern
  • Material: Silikon
  • Ein Stoppboden sorgt für Standfestigkeit beim Backen
  • Beide sind stapelbar und können in die Spülmaschine gegeben werden

Du möchtest dich noch ausführlicher über Rührschüsseln informieren? Die besten Helfer mit all ihren Vor- und Nachteilen findest du hier:

Backmatte – Antihafte, Rutschfeste Backunterlage

Mit einer Backmatte backst du nicht nur spielend leicht deine Weihnachtsplätzchen, sondern nutzt sie auch als stabile Unterlage für Teig jeglicher Art. Ob Brot-, Kuchen-, Nudel- oder Pizzateig – auf der rutschfesten Unterlage klebt nichts an und deine Küche ist dank der großzügigen Matte hinterher schnell wieder blitzblank. 

Die Fakten:

  • Silikonmatte aus verstärktem Fiberglas und lebensmittelechtem Silikon; FDA und LFGB zertifiziert
  • Antihaft-Beschichtung und kratzfest
  • Abmessungen: 71 Zentimeter × 51 Zentimeter und 0,7 Millimeter Dicke 
  • Kann nach Benutzung in die Spülmaschine gegeben werden

 

Backzubehör – die Must-Haves für dein Backvergnügen
Ein Handmixer ist ein essenzielles Backzubehör und ein unabdingbarer Helfer beim Backen und Kochen gleichermaßen,  Foto: iStock/Dubravina
 

Was braucht man noch als Backzubehör?  

Das wichtigste Backzubehör haben wir dir hier bereits vorgestellt – doch es gibt es natürlich noch so viel mehr: Backst du zum Beispiel oft Plätzchen, kommst du um Ausstechformen nicht herum, Fans von Cupcakes greifen auf Silikonförmchen zurück, Freunde von Kuchen und Torten garnieren ihr Werk mit einem Cake Topper. Und wer viel Brot backt, zieht vielleicht gleich einen Brotbackautomat in Erwägung. Beim Kauf aber immer drauf achten: Hochwertiges Backzubehör kostet eine gute Stange Geld.

 

Was braucht man alles, um eine Torte zu machen?

Mit Form, Mixer, Rührschüssel und natürlich den jeweiligen Zutaten bist du gut beraten. Damit zauberst du dir nämlich bereits die meisten Torten herbei. Doch auch wenn die Torte aus dem Ofen kommt, bietet sich noch weiteres Zubehör an – etwa ein Spritzbeutel, um dein Werk gebührend zu verzieren. Oder wie wäre es mit einer hübschen Servierplatte? Darf natürlich auch nicht fehlen: Ein Tortenheber, um die geschnittenen Stücke auf die hübschen Tellerchen zu hieven?

 

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved