Birne-Helene-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 7   reife Birnen  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 125 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 2–3 EL   Kakaopulver  
  • 2 EL   Milch  
  • 50 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 1   Gefrierbeutel  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Birnen schälen, halbieren und entkernen. Birnenoberfläche mit einem Messer mehrmals einschneiden. Für den Rührteig Fett, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und 1 Päckchen Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Teig halbieren. Hälfte des Teiges auf eine gefettete Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) streichen. Unter die andere Hälfte Kakao und Milch rühren und auf den hellen Teig streichen. Birnenhälften darauf verteilen und leicht eindrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30–40 Minuten backen. (Kuchen mit Alufolie oder 1 Backblech abdecken, wenn er zu dunkel wird!) Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen. Aprikosen-Konfitüre und 1–2 EL Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Birnen mit der Konfitüre bestreichen, Kuchen auskühlen lassen. Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Schokolade in einen kleinen Gefrierbeutel geben, 1 kleine Ecke abschneiden. Kuchen mit Streifen überziehen. Schokolade anziehen lassen. Kuchen in Stücke schneiden und evtl. mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved