Black & White Triple Cookies

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Black & White Triple Cookies Rezept

Zutaten

Für Stück Für den Mürbeteig:
  • 350 + etwas Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 120 Zucker 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 kalte Butter 
  • 125 weiche Butter 
  • 120 Puderzucker 
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  • 1–2 EL  Zwetschenwasser 
  • 150 Pflaumenmus 
  • 300 Zartbitter- und 
  •     weiße Kuvertüre 
  • 25 Kokosfett (z. B. Palmin) 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Spritzbeutel mit kleiner 
  •     Lochtülle 

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Für den Teig 350 g Mehl und Backpulver mischen. Zucker, 1⁄2 TL Salz, Ei und Butter in Stückchen zugeben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Zu einem flachen Ziegel formen, in Folie wickeln, ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig halbieren. Hälften nacheinander auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 3–4 mm dick ausrollen.
4.
Mit einem runden Ausstecher (4,5 cm Ø) Plätzchen ausstechen, dabei Teigreste immer wieder kurz zusammenkneten, evtl. kühlen, ausrollen und ausstechen.
5.
Plätzchen auf die Bleche legen. Nacheinander im heißen Backofen 8–10 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
6.
Für die Füllung Butter, Puderzucker und Vanillemark mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten cremig rühren, dabei Zwetschenwasser (ersatzweise ohne Alkohol: Apfelsaft oder Wasser) unterrühren.
7.
In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf 2⁄3 der Plätzchen Cremeringe spritzen. Mit einem Teelöffel jeweils etwas Pflaumenmus in die Ringe füllen. Je 2 Buttercremekekse aufeinandersetzen. Rest Plätzchen darauflegen und vorsichtig andrücken.
8.
An einem kühlen Ort 2–3 Stunden fest werden lassen.
9.
Kuvertüren getrennt hacken. Jeweils mit Hälfte Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen. Hälfte Kekse in die dunkle Kuvertüre tauchen, mit einer Gabel wieder herausheben. Etwas abtropfen lassen, auf Backpapier setzen und trocknen lassen.
10.
Restliche Kekse ebenso in die weiße Kuvertüre tauchen und trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

33 Stück Für den Mürbeteig: ca. :
  • 270 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved