Blaubeer-Gugelhupf

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 5   Eier (Größe M)  
  • 150 g   Zucker  
  • 150 g   + 1 EL Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 150 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 200 g   Butter  
  • 100 g   Puderzucker  
  •     blaue Lebensmittelpaste  
  • 2 EL   Kokosraspel  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen. Zum Schluss Zucker einrieseln lassen. Eigelbe einzeln darunterschlagen. 150 g Mehl und Stärke mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Gefrorene Heidelbeeren mit 1 EL Mehl mischen, vorsichtig unter die Biskuitmasse heben und in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (2,5 Liter Inhalt; 22 cm Ø) geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe)
2.
Kuchen aus dem Ofen nehmen. Nach ca. 10 Minuten vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Butter mit Puderzucker weiß-cremig aufschlagen. Mit Lebensmittelfarbe blau färben. Kuchen locker mit der Buttercreme einstreichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Ca. 15 Minuten kalt stellen und dann servieren
3.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved