Blitzblechkuchen mit Pfirsich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 2 Dose(n)   (850 ml/ 500 g Abtrg. Pfirsiche  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 200 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelte Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Speisestärke  
  • 250 g   Mehl  
  • 75 g   gemahlene Mandeln  
  • 2 TL (8 g)  Backpulver  
  • 75-100 g   Mandelstifte  
  • 150 g   Puderzucker  
  • 3-4 EL   Zitronensaft  
  •     Fett und Mehl für das Blech 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche in einem Sieb gut abtropfen lassen und halbieren. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren.
2.
Eier einzeln im Wechsel mit der Speisestärke zufügen und gut unterrühren. Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen und zum Schluss kurz unterrühren. Teig in ein gefettetes, mit Mehl ausgestäubtes Glasbackblech (ca. 31 x 41 cm) geben und glatt streichen.
3.
Pfirsiche darauf verteilen und mit Mandelstiften bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Inzwischen Puderzucker, Zitronensaft und 1 Esslöffel heißes Wasser zu einem glatten Guss verrühren.
4.
Fertigen Kuchen sofort mit dem Guss bestreichen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt angeschlagene Sahne mit Zimt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved