Böhmische Kartoffelsuppe

3.142855
(7) 3.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 700 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 100 g   Knollensellerie  
  • 200 g   Möhren  
  • 100 g   Petersilienwurzel  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 1 EL   Öl  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck in Würfeln  
  • 750 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 l   Milch  
  • 1   Eigelb  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Sellerie, Möhren, Petersilienwurzel schälen, waschen und ebenfalls würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Speck- und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Kartoffel-, Gemüsewürfel und Porreeringe zugeben. Gemüsebrühe zugießen und ca. 10 Minuten kochen. 5 Esslöffel Gemüse-Speckwürfel als Einlage zur Seite stellen.
3.
Milch zum restlichen Gemüse geben, aufkochen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Suppe aufkochen und vom Herd nehmen. Eigelb und saure Sahne verrühren. Suppe damit legieren. Gemüse-Speckwürfel zur Suppe geben.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Suppe in eine Terrine füllen und mit der Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved