close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Brotauflauf mit Orangen in Eierlikör-Creme

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)  
  • 3 EL   Zucker  
  • 500 ml   Milch  
  • 100 ml   Eierlikör  
  • 12 Scheiben   Toastbrot (à ca. 25 g) 
  • 4   Bio-Orangen  
  • 5 EL   flüssiger Honig  
  •     Pergamentpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Puddingpulver, Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Angerührte Puddingmischung in die kochende Milch rühren, ca. 1 Minute köcheln lassen. Eierlikör unterrühren.
2.
Von der Herdplatte nehmen.
3.
Toast entrinden und diagonal halbieren. Orangen waschen, trocken reiben, Schale in Zesten abziehen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.
4.
Eine ofenfeste Form (24 x 24 cm Ø) eventuell mit Pergament auslegen. Eierlikör-Puddingmasse in eine ofenfeste Auflaufform füllen. Toastdreiecke in die Puddingmasse drücken, jeweils eine Scheibe Orange dazwischenlegen.
5.
Zesten mit Honig vermengen, auf dem Brotauflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und servieren. Dazu schmeckt Eierlikör.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 98 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved