Buttermilch-Orangenkuchen mit Kokos-Mandelguss

Buttermilch-Orangenkuchen mit Kokos-Mandelguss Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 325 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  •     Salz 
  • 300 Mehl 
  • 3 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 225 ml  Buttermilch 
  • 25 Kokosraspel 
  • 25 Mandelblättchen 
  • 150 Schlagsahne 
  • 4 EL  Orangensaft 
  •     Fett und Mehl 
  •     Holzspieß 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier, 250 g Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten sehr cremig rühren. Mehl und Backpulver sieben, mit Buttermilch unter die Eiermasse rühren. Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform (ca. 26 cm Ø) geben, glatt verstreichen
2.
75 g Zucker, Kokosraspel und Mandeln mischen, auf den Teig streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–35 Minuten backen, eventuell die letzen 5–10 Minuten abdecken
3.
Schlagsahne und Orangensaft verrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, sofort dicht an dicht mit einem Holzspieß einstechen. Sahnemischung gleichmäßig auf den heißen Kuchen gießen, ca. 30 Minuten in der Form abkühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen, in Stücke schneiden und noch warm servieren. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved