Buttermilch-Waffelturm mit Erdbeersahne

Buttermilch-Waffelturm mit Erdbeersahne Rezept

Zutaten

  • 60 Butter oder Margarine 
  • 75 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 1/8 Buttermilch 
  • 1 TL  Öl für das Waffeleisen 
  • 500 Erdbeeren 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  •     500 g 
  •     Schlagsahne 
  • 1 EL  Puderzucker zum 
  •     Bestäuben 
  • 2 EL  kleine, bunte 
  •     Zucker-Dekor-Herzen 
  •     eventuell Erdbeeren mit Grün 
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren und Masse cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und mit der Buttermilch unterrühren. Ein Waffeleisen aufheizen. Dünn mit etwas Öl auspinseln. Je 3 Esslöffel Teig in das Eisen geben. Waffeleisen schließen und Waffeln ca. 4 Minuten bei mittlerer Stufe goldbraun backen. Nacheinander 5 Waffeln abbacken und auskühlen lassen. Eventuell überstehende Ränder an den Waffeln geradeschneiden. Erdbeeren waschen, putzen, bis auf einige Erdbeeren zum Garnieren, in kleine Stücke schneiden. Gelatine einweichen. Sahne, übrigen Zucker und Vanillin-Zucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Sahne rühren. Erdbeerstücke unterheben. Erdbeersahne, bis auf einen kleinen Rest, mit einem Löffel auf 3 Waffel verteilen und verstreichen. Waffeln aufeinanderstzen und mit der 4. Waffel bedecken. Restliche Sahne auf die Mitte des Waffelturmes geben. Waffelturm ca. 1/2 Stunde kühl stellen. Restliche Waffel und Erdbeeren in Spalten schneiden. Erdbeer- und Waffelspalten in den Sahneklecks stecken. Turm mit dem Puderzucker bestäuben und mit einem Teil der Zuckerherzen bestreuen. Auf einer Platte anrichten und den Plattenrand mit den übrigen Zuckerherzen und eventuell mit Erdbeeren mit Grün garnieren. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
ciy-studio, Hamburg

Ernährungsinfo

  • 290 kcal
  • 1210 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved