Cherry-Pie

0
(0) 0 Sterne von 5
Cherry-Pie Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Butter 
  • 225 Mehl 
  • 75 Puderzucker 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 3 EL  Zucker 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter, Mehl, Puderzucker und 2-3 Esslöffel Wasser zu einem glatten Teig verkneten, 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Für die Füllung Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Die Hälfte des Teigs auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche rund (26 cm Ø) ausrollen. Eine ofenfeste Pfanne (24 cm Ø) fetten und leicht mit Mehl ausstäuben. Mit dem Teig auslegen, Ränder andrücken. Boden mehrmals einstechen, nochmals ca. 30 Minuten kaltstellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Puddingpulver und Zucker mischen. Mit 100 ml Kirschsaft glatt verrühren. Übrigen Saft aufkochen, Puddingpulver einrühren. Unter Rühren 1 Minute köcheln lassen, Kirschen unterheben. 10 Minuten abkühlen lassen und auf den Teigboden füllen. Übrigen Teig rund (24 cm Ø) ausrollen, auf die Kirschen legen. In die Mitte ein kleines Muster einschneiden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) weitere ca. 15 Minuten zu Ende backen. Noch warm servieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved