Eierlikör-Sterne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 400 g   Mehl  
  • 250 g   weiche Butter  
  • 100 g   + 3 EL Zucker  
  • 1/2 Päckchen (3 g)  geriebene Zitronenschale  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 TL   Zimtpulver  
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Eierlikör  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, Butter, 100 g Zucker, geriebene Zitronenschale und 2 Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einem Kloß formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Teig halbieren und jeweils zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 3 mm dick ausrollen. Mit unterschiedlichen Sternausstechern (5-6 cm Ø) ca. 70 Plätzchen ausstechen. Plätzchen auf 4 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 9 Minuten backen. 3 Esslöffel Zucker und Zimt mischen, eine Hälfte der Plätzchen sofort nach dem Backen damit bestreuen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren auflösen. Eierlikör unterrühren. Creme ca. 20 Minuten im Kühlschrank erkalten lassen, zwischendurch mehrmals mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Die unverzierten Plätzchen damit bestreichen, Zimt-Zucker-Plätzchen darauf setzen und etwas andrücken
2.
Wartezeit ca. 80 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved