Farfalle in Thunfisch-Sahnesoße

3.75
(4) 3.8 Sterne von 5
Farfalle in Thunfisch-Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Farfalle (Nudeln) 
  •     Salz 
  • 1   Tomate 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 1   Zwiebel 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Schlagsahne 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (210 ml)  Thunfisch im eigenen Saft 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomate waschen, trockenreiben, vierteln, Kerne herausschneiden. Fruchtfleisch fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe und Sahne unter Rühren ablöschen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Thunfisch abtropfen lassen, in Stücke zupfen und in der Soße erwärmen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln vorsichtig mit der Soße vermengen. Mit Tomatenwürfelchen und Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved