Fischfilet mit Kohlröschen und Limetten-Honig-Senfsoße

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Fischfilet mit Kohlröschen und Limetten-Honig-Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Romanesco, Blumenkohl oder Brokkoli 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 2   Schalotten 
  • 4 EL  Butter 
  • 2 TL  flüssiger Honig 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1 Glas (400 ml)  Fischfond 
  •     Saft von 1 Limette 
  • 125 Crème fraîche 
  • 2 TL  Senfcreme 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 4   Fischfilets (à ca. 150 g; z. B. Kabeljau oder Heilbutt) 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Kohl putzen, waschen und in Röschen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen hacken.
2.
Für die Soße Schalotten schälen, fein würfeln. 2 EL Butter erhitzen. Schalotten glasig dünsten. Honig unterrühren, leicht karamellisieren. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Fond nach und nach unterrühren.
3.
Limettensaft zugeben. Soße kurz köcheln. Crème fraîche und Senfcreme einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten.
4.
Thymian waschen und trocken schütteln. Fischfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Nach ca. 4 Minuten Thymian zugeben und mitbraten.
5.
2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Kohlröschen darin schwenken und erhitzen. Mit Salz und Muskat würzen. Petersilie zugeben. Fisch mit Kohlröschen und Soße anrichten. Dazu schmecken Herzoginkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 57g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved