Gans mit Apfel-Spekulatius-Füllung zu Riesengnocchi

Aus LECKER 12/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Gans mit Apfel-Spekulatius-Füllung zu Riesengnocchi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertige Gans (ca. 5 kg) 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 6   Zwiebeln 
  • 6   Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 100 Spekulatius 
  • 3 EL  getrockneter Beifuß oder 
  • 2 Stiel(e)  frischer Majoran 
  • 4   Möhren 
  • 50 flüssiger Honig 
  • 1 Packung (750 g)  Kloßteig "halb & halb" 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Mehl 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 400 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 3 EL  Speisestärke 
  •     Holzspießchen, Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
fortgeschritten
1.
Gans von innen und außen waschen, trocken tupfen. Das Fett aus der Bauchhöhle entfernen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft und Gas: s. Hersteller). Für die Füllung 2 Zwiebeln schälen, grob würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Spekulatius grob zerbröseln.
3.
Äpfel, Zwiebeln, Spekulatius und 2 EL Beifuß ­mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. ­Apfelmischung in die Gans füllen, fest andrücken. Mit Holzspießchen zustecken und mit Küchengarn zusammenbinden. Flügel ebenfalls zusammenbinden.
4.
Gans auf eine Fettpfanne (tiefes Backblech) setzen. Im heißen Backofen ca. 7 Stunden braten. Ab und zu in die Keulenhaut stechen, damit Fett austritt.
5.
4 Zwiebeln schälen und vierteln. Möhren schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Nach der Hälfte der Bratzeit Zwiebeln, Möhren und 1 EL Beifuß um die Gans verteilen und ca. 30 Minuten später 1⁄2 l Wasser angießen.
6.
Ca. 1 Stunde vor Bratzeitende die Ofentem­peratur hochschalten (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 1 1⁄2 TL Salz in 150 ml kochendem Wasser auflösen. Honig unterrühren. Gans ca. 30 Minuten vor Bratzeitende mehrmals mit der Honigmischung bestreichen, bis alles verbraucht ist.
7.
Für die Gnocchi Kloßteig und Ei verkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche daraus gleichmäßige Rollen (ca. 2,5 cm Ø) formen. In ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Jedes Stück mit einem Gabelrücken etwas eindrücken, sodass Gnocchi entstehen.
8.
Butterschmalz portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Gnocchi darin portionsweise rundherum goldgelb braten.
9.
Fettpfanne aus dem Ofen nehmen. Gans auf einen Rost setzen und mit den Gnocchi im ausgeschalteten Ofen warm halten. Für die Soße Bratenfond samt Gemüse in ein Sieb gießen, Fond in einem Topf auffangen.
10.
Fettpfanne unter den Ofenrost schieben. Soße mit einer Schöpfkelle entfetten. Geflügelfond und 100 ml Wasser angießen, aufkochen. Stärke und 5–6 EL Wasser glatt rühren. Stärke einrühren und ca. 2 Minuten köcheln.
11.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gefüllte Gans mit etwas Soße anrichten. Gnocchi und übrige Soße dazureichen. Dazu passt Rotkohl.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 990 kcal
  • 62g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved