close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Geeiste Panna Cotta-Törtchen mit Himbeersoße

5
(8) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Vanilleschote  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Milch  
  • 100 g   Zucker  
  • 150 g   Himbeeren  
  • 1–2 EL   Puderzucker  
  • 8   Mürbeteig-Plätzchen (à ca. 5 cm Ø) 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Vanilleschote längs einschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben. 200 g Sahne, Milch, Zucker, Vanilleschote und -mark in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Sahnemischung ca. 1 1/2 Stunden auskühlen lassen.
2.
Vanilleschote entfernen.
3.
300 g Sahne halbsteif schlagen. Sahne unter die Vanille-Sahne heben. Creme in 8 Silikonförmchen (à ca. 100 ml Inhalt; ca. 5 cm Ø) füllen und 45–60 Minuten einfrieren. Himbeeren verlesen. Je 1 Himbeere in die Mitte der angefrorenen Törtchen drücken und weitere ca. 4 Stunden einfrieren.
4.
Übrige Himbeeren und Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Cremetörtchen auf die Plätzchen (ca. 5 cm Ø) stürzen und etwas Himbeersoße in die Mitte geben. Törtchen mit Himbeeren verzieren und übrige Soße dazureichen.
5.
Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved