Gratinierte Spätzle-Filet-Pfanne

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Spätzle  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 500 g   Schweinefilet  
  • 2-3   mittelgroße Tomaten  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1-2 EL   Öl, 1 EL Tomatenmark  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1-2 TL   klare Brühe (Instant) 
  •     Fett für die Förmchen 
  • 75-100 g   mittelalter Gouda  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Schweinefilet waschen, trockentupfen und in ca. 12 Scheiben schneiden. Tomaten waschen und grob würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
3.
Zwiebel im Bratfett andünsten. Tomaten zufügen und 2-3 Minuten schmoren. Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen. Brühe darin auflösen, ca. 3 Minuten köcheln. Tomatensahne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spätzle abtropfen lassen und unter die Soße heben
4.
Spätzle in vier gefettete Auflaufförmchen (oder in eine große Form) geben. Je 3 Medaillons darauf verteilen. Käse reiben und darüber streuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved