Große Nuss-Schnecke

Aus LECKER 4/2015
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1⁄2   Grundrezept Hefezopf  
  • 200 g   kalte Marzipanrohmasse  
  • 200 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 50 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz, Zimt  
  • 2 EL   kakaohaltiges Getränkepulver (z. B. Kaba) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 
  • 50 g   Haselnusskerne  
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 2 EL   Milch  

Zubereitung

75 Minuten
fortgeschritten
1.
Hefeteig zubereiten (s. Osterhefezopf), dafür das Ei trennen. Eiweiß für die Füllung beiseitestellen und nur das Eigelb für den Teig verwenden. Teig einmal gehen lassen.
2.
Für die Nussfüllung Marzipan grob reiben. Mit Eiweiß, gemahlenen Nüssen, 50 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 TL Zimt, Kakao und Sahne ver­kneten.
3.
Springform (26 cm Ø) fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zum Rechteck (ca. 35 x 40 cm) ausrollen. Mit Nussmasse bestreichen. In 6 Streifen (à ca. 40 cm Länge) schneiden.
4.
Streifen aufrollen, in die Mitte der Form ­setzen. Die übrigen Streifen spiralförmig darumlegen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Nüsse grob hacken. Eigelb und 2 EL Milch verquirlen, Schnecke damit bestreichen. Mit Nüssen bestreuen. Im heißen Backofen 25-30 Minuten backen.
6.
2 EL Zucker, 1⁄2 TL Zimt und 2 EL Wasser verrühren. Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit ­Kuchen damit beträufeln. Herausnehmen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved