close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Grüntee-Cookies

Aus LECKER-Sonderheft 2/2010
3
(1) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  •     Fett für die Form 
  • 100 g   Butter  
  • 60 g   gehackte Pistazien  
  • 50 g   + 2 EL Puderzucker  
  • 60 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 50 g   Mehl  
  • 4   Eiweiß (Gr. M) 
  • 2 Messerspitze   Matcha-Grünteepulver (Teefachhandel) 
  • 70 g   Zucker  
  • 60 g   getrocknete Cranberrys  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Mulden eines Minipizzen-Bleches (12 Mulden) fetten oder ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen vor­heizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Butter schmelzen, Pistazien fein mahlen.
2.
Geschmolzene Butter, 50 g Puderzucker, Pistazien, Mandeln, Mehl, Eiweiß, Teepulver und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz verrühren.
3.
Hälfte Teig in die Mulden verteilen oder mit einem Ess­löffel ca. 12 Kreise mit genügendem Abstand auf dem ­Papier verstreichen. Mit Hälfte Cranberrys bestreuen. Im Ofen 10–12 Minuten backen. Cookies herausnehmen, auskühlen lassen.
4.
Aus Rest Teig ca. 12 weitere Cookies backen. Cookies mit 2 EL Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved