Hefeteig-Brötchen mit Schaumkussfüllung

4
(1) 4 Sterne von 5
Hefeteig-Brötchen mit Schaumkussfüllung Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Würfel  (42 g) frische Hefe 
  • 375 Zucker 
  • 100 Butter 
  • 250 ml  Milch 
  • 500 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 250 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 1 Würfel (25 g)  Kokosfett 
  • 6   Eiweiß (Größe M) 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Hefe und 75 g Zucker in einem kleinen Schälchen flüssig rühren. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Milch zufügen. Mehl, Ei und 1 Prise Salz in eine große Schüssel geben, Milch-Buttermischung und Hefezucker zufügen.
2.
Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten.
3.
Teig in ca. 12 Stücke teilen, runde Brötchen formen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Ca. 10 Minuten gehen lassen. Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen, Brötchen damit bestreichen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) 12–15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
5.
Kuvertüre hacken, mit Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen. Brötchen waagerecht halbieren. Brötchendeckel mit der Oberseite vorsichtig in die Kuvertüre tauchen. Auf ein Kuchengitter setzen und erstarren lassen.
6.
Eiweiß über einem warmen Wasserbad mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. 1 Prise Salz und 300 g Zucker dabei einrieseln lassen. Schlagen, bis die Masse glänzt und der Zucker sich gelöst hat.
7.
Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf die Unterseite der Brötchen spritzen. Brötchendeckel daraufsetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1850 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved