Joghurt-Frucht-Törtchen (Diabetiker)

Aus kochen & genießen 26/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Joghurt-Frucht-Törtchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Weizenmehl (Type 1050) 
  • 100 Mehl (Type 405) 
  • 100 kalte Butter 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 12 Diabetikersüße 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 100 geschälte Kiwis 
  • 200 geputzte, kleine Erdbeeren 
  • 400 geputztes, geschältes Fruchtfleisch einer Charentais-Melone 
  • 400 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     einige Spritzer Süßstoff 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 50 Erdbeer-Konfitüre 
  •     Minze 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehlsorten, Butetr in Flöckchen, Eigelb, Diabetikersüße und 2-3 Esslöffel eiskaltes Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kiwis in Scheiben schneiden. Erdbeeren halbieren. Melone in kleinen Kugeln ausstechen oder in kleine Stücke schneiden. Teig in 8 Stücke teilen. Jeweils zwischen 2 Lagen Folie rund (ca. 12 cm Ø) ausrollen. In gefettete Förmchen (10 cm Ø) legen. Teig fest andrücken, Ränder nachformen und Böden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen lösen. Joghurt, Zitronensaft, Süßstoff und Vanillemark verrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und mit etwas Creme verrühren. Dann unter die übrige Creme rühren. Wenn sie fest zu werden beginnt, in die Förmchen verteilen. Vorbereitetes Obst darauf verteilen und leicht in die Creme drücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Konfitüre erwärmen. Tröpfchenweise auf dem Obst verteilen. Mit Minze verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1190 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved