Kastenkuchen aus Amaretto-Rührteig

Aus kochen & genießen 34/2002
Kastenkuchen aus Amaretto-Rührteig Rezept
Foto: Först, Thomas
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    120 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

5 Eier (Gr. M)

75 g Butter oder Margarine

150 g Zucker

1 Pck. Vanillin-Zucker

1 Prise Salz

200 g Mehl

½ Pck. Backpulver

3 EL Amaretto (Mandellikör)

500 g Äpfel (z. B. Boskoop)

2 EL Zitronensaft

150 g Puderzucker

2 TL Puderzucker

1 TL Zimt

150 g gemahlene Mandeln

1-2 EL Mandelblättchen

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eine Kastenform (ca. 30 cm Länge) fetten und mit Backpapier auslegen. 3 Eier trennen. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. 2 ganze Eier und 3 Eigelb einzeln einrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Amaretto kurz unterrühren. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Hälfte der Äpfel raspeln, Rest in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Zwischendurch mit Zitronensaft beträufeln. Raspel unter den Teig rühren. Teig in die Form streichen. Apfelstücke auf dem Teig verteilen. 3 Eiweiß steif schlagen, dabei Puderzucker und Zimt einrieseln lassen. Gemahlene Mandeln unterheben. Baiser auf die Äpfel streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden backen. In der Form auskühlen lassen. Kuchen aus der Form heben. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kuchen mit 2 Teelöffel Puderzucker und den Mandeln bestreuen. Ergibt ca. 16 Stücke

Nährwerte

Pro Portion

  • 280 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate