Kleine Quark-Rosinen-Zöpfe mit Guss

3.142855
(7) 3.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Magerquark  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5 EL   Öl  
  • 4 EL   Milch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 100 g   Rosinen  
  • 40 g   Mandelblättchen  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 3 EL   Orangensaft  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Quark, Zucker, Vanillin-Zucker, Öl, Milch und Ei mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Backpulver und gehackte Mandeln mischen und portionsweise zuerst mit den Schneebesen, anschließend mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluss die Rosinen unterkneten. Teig zu einer Rolle formen und in ca. 9 gleichgroße Stücke teilen. Aus jedem Teigstück 3 Stränge formen und daraus jeweils einen Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblechlegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-14 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Puderzucker und Orangensaft verrühren und die Zöpfe damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen und trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved