Mohn-Biskuitrolle

0
(0) 0 Sterne von 5
Mohn-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

  • 5   Eier (Göße M) 
  • 120 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 5-6   Tropfen Backöl "Bittermandel" 
  • 70 Mehl 
  • 20 Speisestärke 
  • 75 fein gemahlener Mohn 
  • 2-3 EL  Rum 
  • 400 Pflaumenmus 
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 11/2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Melisseblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und 80 g Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb nacheinander zufügen und dabei weiterschlagen. Zum Schluss Zitronenschale und Bittermandel Backöl unterrühren. Mehl und Speisestärke auf die Eischaummasse sieben. 50 g Mohn darüberstreuen und alles vorsichtig mit einem Schneebesen unterziehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Biskuitmasse daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Ein trockenes Geschirrtuch mit jeweils 2 Esslöffel Mohn und Zucker bestreuen. Fertigen Biskuit mit einem Messer vom Blechrand lösen und auf das Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen und den Biskuit auskühlen lassen. Biskuit mit Rum beträufeln und mit Pflaumenmus bestreichen. Sahne steif schlagen. Dabei Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Sahne auf die Pflaumenmusschicht streichen. Biskuit von der Längsseite her aufrollen und ca. 2 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren Rolle mit restlichem Mohn und Zucker bestreuen und in schräge Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten und mit Melisse verziert servieren. Ergibt 12-14 Scheiben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved