Mürbeteig-Schmetterlinge

0
(0) 0 Sterne von 5
Mürbeteig-Schmetterlinge Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 400 Mehl 
  • 150 Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 Butter 
  • 200 Puderzucker 
  • 1   Eiweiß 
  •     rote, gelbe, grüne und blaue Lebensmittelfarbe 
  •     Zuckerperlen 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  • 4   Gefrierbeutel 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Zucker, Eier, Salz und 6 EL kaltes Wasser in eine Rührschüssel geben. Kalte Butter würfeln, zufügen und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen und Schmetterlinge ausstechen (ca. 8 cm breit), Teigreste nochmals verkneten, ausrollen und insgesamt ca. 50 Schmetterlinge ausstechen
3.
Auf 2–3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen
4.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker und Eiweiß zu einem dicken, glatten Guss verrühren. Guss vierteln. Je 1 Teil rosa, gelb und türkis einfärben, 1 Teil weiß lassen
5.
Kekse jeweils mit einer Farbe einstreichen, etwas trocknen lassen. Übrigen Guss evtl. mit Puderzucker etwas dicker rühren, jeweils in einen Gefrierbeutel geben, 1 kleine Ecke abschneiden. Kekse mit anders farbigem Guss und Zuckerperlen verzieren
6.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

50 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved