Mürbeteigplätzchen (Weihnachtsgebäck nach Großmutters Art)

3.44068
(59) 3.4 Sterne von 5
Mürbeteigplätzchen (Weihnachtsgebäck nach Großmutters Art) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Zucker 
  • 125 Butter 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  •     Hagelzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Ei, Vanillezucker, Salz, Zucker und Butter zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen, zu einem glatten Teig verkneten. Teig 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
3.
Eigelb mit Sahne verquirlen und die Plätzchen damit bepinseln. Plätzchen mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Mürbeteigplätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved