No-Bake-Brownies mit Bananen-Topping

0
Gib die erste Bewertung ab!

Sorry, Zucker und Ofen, das machen wir heute mal ohne euch - und das Ergebnis kann sich schmecken lassen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 18   Medjool-Datteln (ohne Stein) 
  • 200 g   Haselnusskerne  
  • 80 g   Kokosfett  
  • 200 g   gemahlene Walnüsse  
  • 6 TL   Backkakao  
  • 4 EL   Agavendicksaft  
  • 2   Bananen  
  • 1   Bio-Orange  
  •     Backpapier  

Zubereitung

20 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Datteln in Stücke schneiden und ca. 5 Minuten in ca. 50 ml Wasser einweichen.
2.
80 g Haselnüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten, unter gelegentlichem Rühren, rösten. Auf Backpapier geben und auskühlen lassen.
3.
In einem hohen Gefäß Datteln mit dem Schneidestab fein pürieren. In einem kleinen Topf Kokosfett schmelzen lassen. In einer Schüssel Datteln, Walnüsse, Kakao, Agavendicksaft, Kokosfett und Haselnüsse gut verkneten.
4.
Masse gleichmäßig in einen eckigen Tortenrahmen (ca. 20 x 23 cm) verteilen, fest andrücken und mindesten 3 Stunden kalt stellen.
5.
Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Orange heiß abwaschen, trockentupfen und Schale in Zesten abziehen. Restliche Orange anderweitig verwenden. Rahmen vom Brownie lösen. Bananen auf dem Brownie verteilen und mit Zesten garnieren. In Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 220 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved