Nuss-Quark-Sahnetorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 5   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   gemahlene Haselnüsse  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen, entsteint  
  • 35 g   Speisestärke  
  • 100 g   Zucker  
  • 1   kleine Zimtstange  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 500 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und zum Schluss Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren einrieseln lassen. Eigelb einzeln zufügen und unterschlagen. Haselnüsse vorsichtig unterheben und die Masse in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen sofort mit einem Messer vom Rand lösen und auskühlen lassen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen. Speisestärke mit etwas Kirschsaft glatt rühren. Rest Saft, 25 g Zucker und Zimt aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Speisestärke einrühren und nochmals unter Rühren ca. 1 Minute kochen. Zimtstange entfernen und die Kirschen unterheben. Fruchtmasse ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Für die Quarkcreme Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen und kühl stellen. Quark, restlichen Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit Zitronensaft verrühren. Unter Rühren zur Quarkcreme geben. Sahne unterziehen. Nussboden aus der Form lösen und einen Tortenring um den Boden stellen. 1/3 der Quarkmasse auf den Boden geben und ca. die Hälfte der Kirschen als große Kleckse darauf verteilen. 1/3 der Quarkmasse darübergeben und die übrigen Kirschen und Quarkcreme wieder als Kleckse daraufgeben und wellig verstreichen. Torte ca. 4 Stunden kühl stellen. Dann mit einem Messer aus dem Tortenring lösen und auf einer Tortenplatte anrichten. Mit Melisse verziert servieren. Ergibt 12-16 Stücke
2.
Bei 16 Stücken:
3.
Wartezeit ca. 5 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved