close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Ofenwarmer Apple Pie „Love me do“

Aus LECKER-Sonderheft 2/2018
0
Gib die erste Bewertung ab!

Könnte gut sein, dass der Geschmack dieses gedeckten Apfelkuchens die Beatles zur Namensgebung ihres Musiklabels – Apple Records – angeregt hat

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 340 g + etwas  Mehl  
  • 50 g   Zucker  
  • + 3 EL   Zucker  
  •     Salz  
  • 190 g + etwas  kalte Butter  
  • 75 g   Kokosfett (z. B. Palmin) 
  • 1 kg   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 1 gehäufter EL   Speisestärke  
  •     Zimt  
  • 3 EL   gemahlene Haselnüsse  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
340 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 190 g Butter und Kokosfett (beides in Stückchen) zügig verkneten, dabei 2–3 EL sehr kaltes Wasser unterkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Äpfel schälen, halbieren, vierteln und entkernen. Apfelviertel in Scheiben schneiden. Mit 3 EL Zucker, Stärke und 1 TL Zimt mischen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Tarteform (26 cm Ø, ca. 3 cm hoch) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig halbieren. 1 Teighälfte auf etwas Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, dabei die Teigränder leicht über den Formrand stehen lassen. Teigboden mit Nüssen bestreuen.
4.
Äpfel kuppelartig auf den Teigboden ­geben. Übrige Teighälfte ebenso rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und auf die Äpfel ­legen, dabei die Teigränder ebenfalls über den Formrand stehen lassen. Überstehende Teigränder leicht zusammendrücken, gerade schneiden und wellenartig formen.
5.
Nach Belieben Teigreste zusammen-kneten, ausrollen und z. B. Apfel und Blätter ausschneiden. Tarte mit einem Messer sternförmig einschneiden. Teigapfel und -blätter mittig auf die Tarte ­legen und leicht andrücken. Im heißen Ofen ca. 30–40 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, warm oder kalt servieren. Dazu schmeckt eine Lemon-Whiskey-Soße.
6.
TIPP: 6 EL Lemoncurd (Glas) und 2 EL Whiskey verrühren. Als Soße zum Pie servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved