Pfirsich-Joghurt-Schnitten

3.5
(4) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Zucker  
  • 4 EL   Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 12 Blatt   Gelatine  
  • 7   Pfirsiche  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1/2   Vanilleschote  
  • 500 g   Sahnequark  
  • 450 g   Sahnejoghurt  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit Salz und 3 EL Wasser in einer Rührschüssel steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaum-Masse sieben und unterheben. Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 6 Pfirsiche mit heißem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, enthäuten, halbieren, Steine entfernen. Pfirsichhälften mit Zitronensaft beträufeln. 3 Pfirsche fein pürieren, übrige fein würfeln.
3.
Vanilleschote längs halbieren. Mark mit dem Messerrücken herausschaben. Quark, Joghurt, Vanillin-Zucker, Vanillemark und 4 EL Zucker glatt rühren. Pfirsichpüree und -würfel zufügen. Gelatine ausdrücken. 2–3 EL Pfirsichcreme in einem kleinen Topf erwärmen, Gelatine darin schmelzen. Mischung zur übrigen Creme geben und unterrühren. Creme ca. 20 Minuten kalt stellen.
4.
Biskuitboden stürzen, Backpapier abziehen. Boden wieder stürzen, Backpapier abziehen. Boden quer halbieren. Um eine Hälfte des Biskuits einen rechteckigen Backrahmen stellen, dafür die Kanten des Biskuits evtl. gerade schneiden, damit der Rahmen bündig abschließt. Pfirsich-Quarkmasse gleichmäßig darauf verteilen. Zweite Biskuithälfte als Deckel auf die Creme legen, leicht andrücken. Kuchen 3–4 Stunden kalt stellen, bis die Masse fest ist.
5.
Kuchen aus dem Backrahmen lösen. Eiweiß mit Puderzucker und 1 EL Wasser steif schlagen. Baisermasse mit einer Lochtülle als Tuffs auf den Kuchen spritzen. Tuffs mit einem Creme Brûlée-Brenner abbrennen. Übrigen Pfirsich waschen, trocken reiben, halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Kuchen damit verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved