Porree-Bandnudeln mit Thunfischsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Porree (Lauch)  
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1 Glas (40 g)  Kapern  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch (im eigenen Saft) 
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zitronensaft  
  •     Zitronenspalten und Kapernäpfel zum Garnieren 
  •     Kapernäpfel zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und der Länge nach in feine Streifen schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen. Nudeln darin ca. 12 Minuten garen. Porree kurz vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Sahne und Brühe zugießen, aufkochen. Kapern abtropfen lassen und in die Soße geben. Soßenbinder unter Rühren einstreuen und aufkochen.
3.
Thunfisch abtropfen lassen, in Stücke zupfen und in der Soße erwärmen. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Porree mit der Soße auf Tellern anrichten.
4.
Mit Zitronenspalten und Kapernäpfel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved