Putenröllchen mit Mandel-Broccoli

Putenröllchen mit Mandel-Broccoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Broccoli (ca. 450 g) 
  • 8   dünne Putenschnitzel (à ca. 60 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 8   getrocknete Aprikosen 
  •     Mehl 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   kleine Orange 
  • 100 ml  Orangensaft 
  • 400 ml  Hühnerbrühe (Instant) 
  • 8   Röstiecken (à ca. 50 g) 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1 EL  Speisestärke 
  •     Thymian 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen und abtropfen lassen. Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedes Putenschnitzel 1 Scheibe Speck und 1 Aprikose geben, zusammenrollen und mit Holzspießchen feststecken.
2.
Röllchen mit Mehl bestäuben. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin rundherum anbraten. Orange waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Orangenscheiben mitbraten und die Röllchen mit Orangensaft und Brühe ablöschen.
3.
Zugedeckt ca. 15 Minuten bei leichter Hitze schmoren. Inzwischen Rest Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röstiecken darin von beiden Seiten ca. 8 Minuten goldbraun braten. Fett in einem Topf erhitzen und 100 ml Wasser angießen.
4.
Mit Salz und Muskat würzen und die Broccoliröschen darin abgedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Inzwischen Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Putenröllchen herausnehmen und warm stellen.
5.
Orangenfond aufkochen. Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und den Fond damit binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Röstiecken auf Küchenpapier entfetten. Putenröllchen mit Soße und Broccoli auf einer Platte anrichten.
6.
Broccoli mit Mandeln bestreuen und die Röllchen mit Thymian garnieren. Röstiecken extra servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved